Carbon in der Medizintechnik - CrossLink
CrossLink GmbH
Previous
  • Qualitätssicherung

  • Produktionsverfahren

  • Maschinenbau

  • Fertigung

  • Faserverbundtechnik

  • Medizintechnik

Next

Medizintechnik

Carbon in der Medizintechnik



CFK in der Röntgentechnik

Obwohl ursprünglich für Anwendungen der Luftfahrt entwickelt, finden Faserverbundwerkstoffe auch in anderen Technologien Anwendung. In der modernen Medizintechnik eignen sich kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe besonders für Komponenten von CT-Anlagen und Teilchenbeschleunigern, da aufgrund ihrer hohen Transmissivität kaum Streu- und Bremsstrahlung erzeugt wird.

Carbon Computertomograph Medizintechnik Röntgen

C - Bogen



Carbon in der Chirurgie

Carbon-Werkstoffe eröffnen durch ihre magnetische Neutralität und ihren Gewichts- und Volumenvorteil gegenüber herkömmlichen Materialien neue Möglichkeiten in Handhabung und Effektivität, beispielsweise in der navigierten Chirurgie unter ständiger Kontrolle durch CT- und andere radiologische Verfahren.

Kohlenstofffaser Computertomograph Medizintechnik

CFK Computertomograph

Carbon Medizintechnik

 Ihr Ansprechpartner



Leitung Kunden-Service

[+] mehr